Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

JOBO LensTRUE für Nikon und Sony

Mal eben gerade sein lassen

Jobos Präzisionshilfsmittel, um perfekt ausgerichtete Fotos zu erreichen, ist nun auch für Nikon- und Sony-Kameras verfügbar. Der Hersteller reagiert damit auf zahlreiche Kundenanfragen.

 

Das LensTRUE-System besteht aus einer kleinen Box, die unterhalb der Kamera befestigt wird und die bei den Aufnahmen den Winkel der Kamera ermittelt, in dem diese gehalten wird. Eine mitgelieferte Software macht dann am Computer eine automatische Perspektivkorrektur der digitalen Bilder auf Knopfdruck möglich, wobei eine optisch korrekte Entzerrung und proportionsgetreue Abbildung entsteht. Die Korrektur ist für Aufnahmen in Winkeln von plus/minus jeweils 35 Grad in der Vertikal- und Horizontalebene möglich.

 

Für korrektes Arbeiten sind die technischen und optischen Daten von Kameras und Objektiven nötig. Das System kann inzwischen mit allen Vollformatkameras von Canon und Nikon eingesetzt werden. Von letzterem Hersteller sind bislang 25 und von Canon die 30 wichtigsten Objektive profiliert.

 

Ab sofort ist auch die immer beliebter werdende A7-Serie von Sony mit LensTRUE kompatibel und sieben Sony- und Zeiss-Objektive für diese Serie profiliert. Das System ist für A7-Fotografen insofern interessant, als dass es für diese Vollformatkameras bislang keine Shift-Objektive gibt. Das LensTRUE kostet mit rund 990 Euro.

 


Anzeige