Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Leica D-Lux 7

Kompaktkamera mit großem Sensor

Eine Kompaktkamera mit einem vergleichsweise großen Sensor im 4/3-Format stellt Leica vor. Die neue D-Lux 7 liefert eine Bildauflösung von 17 Megapixel und ist mit einem fest verbauten Zoomobjektiv ausgerüstet, das einen Brennweitenbereich von 24 bis 75 Millimetern abdeckt (Kleinbildentsprechungen).

Mittels eines elektronischen Suchers mit 2,8 Millionen RGB-Bildpunkten sowie einem LC-Monitor mit 7,6 Zentimetern Bilddiagonale und 1,24 Millionen Farbpunkten gestaltet der Fotograf seine Bilder. Das Display ist berührungsempfindlich und mit seinen Funktionen eng mit der Steuerung der Kamera, ihren Menüs und vielen Einstellmöglichkeiten verknüpft.

Die Kamera kann neben Fotos im JPEG- und Raw-Format auch 4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Wer WLAN- und Bluetooth-Verbindung ist eine Fernsteuerung mit und eine Datenübertragung zu Mobilgeräten möglich. Dazu arbeitet die neue Kamera mit Leicas kostenlosen App FOTOS für Android und iOS zusammen.

Die Leica D-Lux 7 ist ab dem 20. November 2018 im Handel und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.150 Euro erhältlich.


Anzeige