Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Leica D-Lux

Neue Farbe: Solid Grey

Betont unbunt gibt sich die neue "zweifarbige" Design-Variante der Leica D-Lux, die jetzt im Handel erhältlich ist. Objektive und Bedienelemente sind in silbern gehalten, während das Gehäuse in grauem Gewand daher kommt.

Die Kombination verleiht der technisch dem Serienmodell entsprechenden Variante einen neuen edlen Look. Die Farbtreue setzt sich auch bis zum mitgelieferten Aufsteckblitz Leica CF D fort, der ebenfalls in dezentem Grau erscheint. Ein sonderangefertigter Trageriemen aus Echtleder, der farblich auf die neue Design-Variante abgestimmt ist, rundet das Ausstattungspaket ab. Der Micro-Four-Thirds-Sensor der edlen Kompaktkamera löst mit effektiven 12,8 Megapixel auf. Dadurch sind die einzelnen Pixel des Sensors sehr groß und erzeugen selbst bei ISO 25.600 nur ein geringes Rauschen. Die Kamera, deren Serienmodell im September 2014 vorgestellt wurde, verfügt über ein Objektiv mit einer Eingangslichtstärke von 1:1,7, das einen Brennweitenbereich von 24 bis 75 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat abdeckt. Außerdem kann die Leica D-Lux Filme in 4K-Auflösung einfangen.

Die Leica D-Lux Solid Grey ist für rund 1.050 Euro im Handel erhältlich.


Anzeige