Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Leica M10-P „White“

Neue Farbvariante als Set mit Summilux-M 1:1.4/50 Asph.

Mit der Leica M10-P „White“ ist ab sofort eine neue Farbvariante der Leica Messsucherkamera erhältlich. In Anlehnung an die Leica M8 White Edition aus dem Jahr 2009 ist das Design der aktuellen M10-P-Kamera erneut komplett in Weiß gehalten: Deckkappe und Bodendeckel sind weiß lackiert, die Belederung aus hochwertigem, weißem Echtleder ist farblich darauf abgestimmt. Silberne Bedienelemente mit weiß ausgelegter Beschriftung runden das Design ab. Auch die Beschriftungen des Objektivs sind in Weiß ausgeführt. Ein weißer Echtledertrageriemen mit Leica Prägung und ein weißer Lederköcher zur Aufbewahrung des Objektivs gehören zum Lieferumfang.

Die technischen Spezifikationen von Kamera und Objektiv entsprechen denen der Serienmodelle. Herausragendes Feature der Kamera ist ihr extrem leiser Verschluss und der leiseste Auslöser aller jemals gebauten M-Kameras, was sie zu einem idealen Werkzeug für authentische Aufnahmen mitten aus dem Leben macht. Das Summilux-M 1:1.4/50 Asph. liefert bei allen Blendenöffnungen und Entfernungseinstellungen nahezu gleichbleibend höchste Leistung.

Die Leica M10-P „White“ wird als Set zusammen mit der silbernen Ausführung des Objektivs Summilux-M 1:1.4/50 Asph. für eine unverbindliche Preisempfehlung von 14.200 Euro angeboten. Das Set ist in einer limitierten Auflage von nur 350 Exemplaren weltweit verfügbar, alle Kameras sind mit einer Sondernummerierung versehen.


Anzeige