Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Leica

Silberne X Vario und X2 mit Papierhülle

Leica stellt zusätzlich zur schwarzen Design-Variante nun eine silberne Ausführung der digitalen Kompaktkamera X Vario vor. Außerdem präsentiert der Edelpapierhersteller "Fedrigoni" eine besondere Ausführung der Leica X2 in einer streng limitierten Auflage von nur 25 Exemplaren. Statt der klassischen Lederbanderole ist sie mit einer Papierhaut versehen.

 

Eines der besonderen Merkmale der Leica X-Reihe ist der für dieses Kameraformat ungewöhnlich große CMOS-Bildsensor mit über 16,5 Megapixel im APS-C-Format. Hinzu kommt das leistungsstarke Objektiv Leica Vario Elmar 1:3,5-6,4/18-46 mm ASPH, dessen Die Brennweitenspanne von von 28 bis 70 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat reicht. Full-HD-Videos nimmt die Kamera mit einer Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixel und 30 Vollbildern pro Sekunde auf. Die silberne Variante der Leica X Vario ist ebenso wie die schwarze Ausführung für je 2.450 Euro erhältlich.

 

Für die Leica X2 Sonderedition "Fedrigoni" hat sich in einem ausgiebigen Testverfahren das perlmuttschimmernde geprägte Papier "Constellation Jade" als geeignet für die Ummantelung der Leica X2 herausgestellt. Die besondere Hülle verkraftet Temperaturwechsel von minus 40 Grad Celsius bis 70 Grad Celsius. Das Papier steht auch hinsichtlich der Abrieb- und Aceton-Beständigkeit gegenüber der Lederumhüllung in nichts nach.

 


Anzeige