Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Licht für Groß und Klein

Hensel bietet Lichtformer für Studio- und Systemblitze

Hensel, Anbieter von Studiozubehör, stellt neue Lichtformer für kleine und große Leuchten vor. Genauer gesagt sind sie für System- oder Studioblitze vorgesehen.

Der „Aurora Lite Bank Strip Bounce“ erweitert Systemblitze. Er verwandelt gängige Aufsteckblitzgeräte in so genannte Striplights, also längliche Leuchten. Das Zubehör wird mittels Adhäsionsband auf ihnen befestigt.

Die innere silberne Beschichtung besitzt laut Hersteller eine spezielle Struktur, um eine gleichmäßige Reflexion zu gewährleisten. So verhindert sie einen zu engen „Hot Spot“. Die 35 Zentimeter lange Version kostet 65,50 Euro, die mit 50 Zentimetern ist für 77,10 Euro zu haben.

Die Softboxen mit Namen „Firefly Par“ sind für alle gängigen Studioleuchten gedacht, für die sie einen integrierten Anschlussring besitzen. Sie haben eine 16-eckige und damit nahezu runde Form. Diese erzielt ein kreisförmiges Augenlicht und einen gleichmäßigen Hintergrund. Außerdem besitzt sie eine tiefere, parabolische Konstruktion als eine typische Oktabox, was ein weiches Licht bewirkt.

Der Firefly Par ist mit Durchmessern von 85 und 95 Zentimetern lieferbar, weitere Größen sind in Vorbereitung. Der als Innendiffusor verwendete Faltreflektor hat einen Durchmesser von 30 Zentimetern und weist zwei praktisches Eigenschaften auf: Erstens kann man ihn selbst als Faltreflektor benutzen, zweitens ist er austauschbar mit Versionen, die die Lichtcharakteristik und Farbtemperatur ändern.

Zum optionalen Zubehör gehören:

  • Innendeflektoren „Bounce Disc“ mit 30 Zentimetern Durchmesser in Silber, Gold, Softgold und Weiß
  • Ein Metalldeflektor mit Durchmesser 20 Zentimeter
  • Stoffwaben für den FPO 85 und den FPO 95

Je nach Ausstattung bewegen sich die Preise zwischen 329 und 409 Euro.


Anzeige