Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Motorola

Moto X soll Videos in 4K aufnehmen

In Motorolas neuem Smartphone Moto X sind leistungsfähige Chips verbaut, die Videos in 4K-Auflösung aufnehmen können. Es verfügt über eine Hauptkamera, die mit 10 Megapixel auflöst.

 

Wie es in einem Blog-Eintrag von Motorola heißt, sollen die im Moto X verbauten Chips namens OV10820 und OV660 Bewegtbildaufnahmen mit bis zu 3.840 mal 2.160 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde ermöglichen, also mit 8,29 Megapixel. Die Full-HD-Auflösung beträgt 1.920 mal 1.080 Pixel, also 2,07 Megapixel und wird mit 60 Bildern pro Sekunde gespeichert. Die Auflösung wäre in der höchsten Auflösung also viermal so hoch wie Full HD, dieser neue Standard wird als 4K bezeichnet.

 

Noch ist nicht klar, ob und wann das Mobiltelefon in Deutschland beziehungsweise Europa erhältlich sein wird. In den USA soll es Ende August oder Anfang September auf den Markt kommen.

 


Anzeige