Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Neue 360-Grad-Kamera: Insta360 ONE X2

360-Grad-Aufnahmen mit Action

Mit der neuen Kamera stellt Insta360 die Nachfolgerin der ONE X vor. Die Insta360 ONE X2 nimmt sphärische Videos mit 5,7K-Auflösung auf, stabilisiert sie und ermöglicht eine umfangreiche Bearbeitung der Filme. Die kleine Kamera für die Hosentasche bietet Wasserfestigkeit nach IPX8 und kann in Tiefen von bis zu zehn Metern genutzt werden. Mit einem optional erhältlichen Gehäuse sind Tauchgänge bis zu 45 Metern Tiefe möglich. Sie nutzt einen Touch-LCD und bietet Bearbeitungsfunktionen, die mit Algorithmen der künstlichen Intelligenz arbeiten.

Neben ihren 360-Grad-Videos kann sie Fotos mit einer Auflösung von 6.080 mal 3.040 Pixel beziehungsweise im neuen Panoramaformat von 4.320 mal 1.440 Pixel aufnehmen. Im Steady-Cam-Modus arbeitet sie wie eine Weitwinkel-Videokamera, wobei auch hier die Stabilisierung über eine Sechs-Achsen-Gyroskop-Messung möglich ist. Und für Solo-Vlogger ist die neue „Multi-View“-Aufnahme eine bahnbrechende Funktion. Sie zeigt zugleich zwei unterschiedliche Sichtfelder und stellt durch die Gesichtserkennung und -verfolgung sicher, dass der Fotograf immer im Bild bleibt. Unter anderem wegen solcher Funktionen bezeichnet Insta360 die Kamera auch als „Kameracrew für die Tasche“, da sie mit nur einer Aufnahme mehrere Perspektiven im finalen Video ermöglicht.

Die nur 4,62 mal 11,30 mal 2,98 Zentimeter große und 149 Gramm leichte Insta360 ONE X2 ist ab sofort über den Online-Shop des Herstellers für knapp 490 Euro bestellbar. Zusätzlich stehen Kits mit Selfie-Sticks, speziellen Halterungen oder Linsenschutzkappen zur Auswahl.




Insta360 ONE X2

Die neuen Funktionen der Kamera im kurzen Überblick


Anzeige