Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Neue Steuer-Software ermöglicht automatisierte Luftaufnahmen

DJI-Multikopter: Rundflug per Automatik

DJI ist mit seinen Multikoptern massiv auf der IFA vertreten. Die Messe für Unterhaltungselektronik nahm das Unternehmen zum Anlass, neue Software für die Modelle der DJI-Phantom-3-Serie und den „DJI Inspire 1“ anzukündigen.

 

Das ab 7. September 2015 per Firmware-Upgrade erhältliche Software erlaubt beispielsweise die „Waypoint Navigation“, bei der der Fotograf GPS-Ortsangaben vorgibt, die die Kameradrohne dann vollautomatisch abfliegt. Mit „Point of Interest“ kann der Pilot ein beliebiges Zielobjekt auswählen und der Phantom fliegt selbstständig einen Kreis um dieses zu filmende Objekt. Und mit der „Follow Me“-Funktion folgen die filmenden oder fotografierenden Phantom-Multikopter dem Piloten auch dann, wenn dieser sich bewegt. Weitere Flug-Modi, die Einsteigern eine Steuerung vereinfachen sollen, gehören ebenfalls zum Update.

 


Anzeige