Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Neues Frauenbild

Frankreich schränkt Magermodels ein

Das Frauenbild in Frankreich könnte sich im Wortsinn radikal ändern. Dies betrifft Magermodels ebenso wie per Bildbearbeitung manipulierte Fotos. Am 17. Dezember entschied die französische Nationalversammlung, dass die Abbildung exzessiv dünner Models per Gesetz untersagt sein soll. Ein Arzt soll per Bescheinigung bestätigen, dass ein Model allgemein in guter Gesundheitsverfassung sei und der Body-Maß-Index innerhalb der beruflichen Anforderungen liege. Agenturen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, müssen mit einer saftigen Geldstrafe rechnen, die bis zu 75.000 Euro beträgt. Außerdem können sogar bis zu sechs Monaten Haft verhängt werden. Der genaue Text ist im unten angegebenen Dokument unter Artikel 5 d D nachzulesen.

Außerdem dürfen retuschierte kommerzielle Aufnahmen nicht mehr ohne entsprechenden Hinweis abgedruckt werden. Hier muss man als Strafe bei Zuwiderhandlung immerhin 37.500 Euro berappen oder 30 Prozent der Produktionskosten der Werbeanzeige. Den Wortlaut findet man im unten angegebenen Dokument unter Artikel 5 d B.

Bild: Vilayna Avenaim, Fotografiert von Jerry Avenaim (http://www.avenaim.com)



Anzeige