Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Nissin MG80 Pro

Blitzlichtdauerfeuer

Mit einer Reihe ungewöhnlicher Neuerungen kommt der Nissin MG80 Pro auf den Markt. Das Blitzgerät mit Leitzahl 60 kann neben normalen AA-Batterien auch Lithium-Ionen-Akkus nutzen, um eine längere Einsatzbereitschaft und schnellere Blitzfolgen zu ermöglichen.

Eine langlebige Quartz-Blitzröhre wird zur Reduzierung der Wärmeentwicklung verwendet, um auch bei Dauereinsatz keine Überhitzungsprobleme zu verursachen.

Nissins Funkauslöse- und Blitzsteuersystem ist bereits in den MG 80 Pro integriert. Er kann als Nissin Air 10s NAS-Commander als Master-Blitz fungieren und dabei auf acht Kanälen und mit acht Gruppen arbeiten.

Der neue Nissin-Blitz ist in Versionen für Kameras von Canon, Nikon, Sony, Fujifilm, Panasonic und Olympus erhältlich. TTL-Steuerung, manuelle Einstellmöglichkeiten und High-Speed-Synchronisation bis 1/8.000 Sekunde gehören zu seinen weiteren Ausstattungsmerkmalen.

Sein horizontal und vertikal schwenkbare Blitzkopf arbeitet mit einem Zoomreflektor, der Brennweiten von 24 bis 200 Millimeter abdeckt. Mit der zusätzlichen Diffusorscheibe sind Weitwinkelaufnahmen von bis zu 18 Millimetern möglich.

Gesteuert wird er über ein LCD-Farbpanel und ein Kontrollrad. Eine LED-Leuchte mit acht Watt Leistung, die in 25 Stufen dimmbar ist, dient als Einstelllicht.

Der 520 Gramm schwere und 125 mal 75 mal 140 Millimeter große Nissin MG80 Pro wird für 459 Euro angeboten. In Deutschland erfolgt sein Vertrieb über HapaTeam in Hamburg.


www.hapa-team.de



Anzeige