Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Philips 288P6LJEB

Ein Monitor für alle Fälle

Der neue Bildschirm von Philips mit der Modellnummer 288P6LJEB bietet bei einer Diagonalen von 28 Zoll, also 71 Zentimetern, die vierfache Full-HD-Auflösung. Mit 3.840 mal 2.160 Pixel lassen sich so hochaufgelöste 4K-Videoaufnahmen mit allen Details wiedergeben.

 

Die 4K- oder Ultra-High-Definition-Auflösung bietet nicht nur bei der Wiedergabe von hochauflösendem Videomaterial Komfort. Auch bei der Bildbearbeitung oder bei Office-Anwendungen finden viele Menüs und Bearbeitungspaletten Platz und es bleibt trotzdem genügend Raum, um das zu bearbeitende Bild oder das Dokument großflächig zu sehen. Farben werden mit lebendigen und natürlichen Tönen wiedergegeben. Der Monitor bietet mit "MultiView" die Möglichkeit, mehrere Geräte gleichzeitig anzuzeigen. So lässt sich die Arbeitsoberfläche eines Desktop-PCs und eines Notebooks parallel wiedergeben. Der Monitorstandfuß erlaubt eine exakte Ausrichtung. Auch ein Drehen des Bildschirms um 90 Grad zur Betrachtung von hochformatigen Dokumenten ist möglich. Mit MHL-Technik lässt sich das Display eines direkt angeschlossenen Smartphones auf voller Größe darstellen. Daneben stehen weitere Anschlüsse wie Dual-Link-DVI, VGA, DisplayPort oder Universal-HDMI-Anschluss und USB 3.0 zur Verfügung. Mit einer Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde zählt der 288P6LJEB zu den schnellsten 4K-Monitoren. Damit eignet er sich auch für ein rasantes Spiel zwischendurch.

 

Das neue Philips 288P6LJEB 4K UltraClear UHD Display ist ab Sommer 2014 erhältlich und wird rund 600 Euro kosten.

 


Anzeige