Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Preisnachlass bei älteren Modellen

Quato vergrößert Monitorsortiment

Quato, Hersteller von Monitoren für Profibildbearbeiter, senkt seine Preise und einige hundert Euro. Das Modell IP 220 ex etwa ist jetzt für einen Nettopreis von 1.157 Euro zu haben, der etwas größere IP 242 ex EVK kostet netto um 1.588 Euro und den 25,6-Zöller IP 264 ex kann man für Netto 1.650 Euro mit nach Hause nehmen. Die Aktionspreise gelten bis zum 31. Oktober 2011.

Außerdem bringt Quato noch einige neue Modelle auf den Markt. Der neue Quato Intelli Proof 270 excellence besitzt eine sehr feine Auflösung von 2.560 mal 1.440 Pixel. Der Farbraum übertrifft mit 102 Prozent noch die Vorgaben des Standards NTSC, womit die meisten Druck- und Arbeitsfarbräume komplett abgedeckt sind. Weitere Glanzlichter sind ein aktiver Multizonen-Flächenabgleich, eine Farbausgabe mit zehn Bit über einen eigenen Display Port sowie ein Farbraumsimulation per Kopfdruck. Das momentane Quato Flggschiff Proof 300 excellence besitzt ebenfalls die letztgenannten Fähigkeiten, sticht aber mit einer Bilddiagonalen von fast 76 Zentimetern und einer Auflösung von 2.560 mal 1.600 Pixel hervor.

Der Proof-View 700-42 Monitor fügt sich in die Softproof-Lösung iColor Proof ein. Der Monitor arbeitet mit einer Leuchtdichte von etwa 450 Candela pro Quadratmeter, womit er dem Standrad ISO3664 entspricht. Dieser die Maßstäbe in der Fotografie und Drucktechnik, wenn man Original und Prüfdrucke vergleicht. Sein IPS-Panel erlaubt es, aus vielen Blickwinkeln ein klares Bild zu erhalten.

Der neue Intelli Proof 420 excellence ist dank seinem großen Farbraum (er deckt 90 Prozent von Adobe-RGB ab) auf die Bedürfnisse im fotografischen Bereich abgestimmt. Er verfügt der über eine präzise Hardwarekalibration sowie einen aktiven Flächenabgleich für eine homogene und farbrichtige Darstellung.

 


Anzeige