Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Projektförderung für Absolventen

Dokumentarfotografie Förderpreise 13 vergeben

Die Wüstenrotstiftung vergibt in Zusammenarbeit mit der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang seit 1994 alle zwei Jahre die Dokumentarfotografie Förderpreise. In diesem Jahr sind die Teilnehmer erstmals von Hochschullehrern nominiert worden; Voraussetzung war ein Studienabschluss nach dem 1. Januar 2017. Neben einer Dokumentation der Abschlussarbeit mussten die Teilnehmer auch ein neues Projektvorhaben einreichen. Mit dem Preisgeld von je 10.000 Euro können die Sieger ihr Projekt realisieren. Die Resultate sind in einem Jahr im Rahmen einer Wanderausstellung mit Begleitkatalog zu sehen. Die diesjährigen Preisträger sind:

  • Sabrina Asche (geboren 1981), Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

  • Luise Marchand (geboren 1987), Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

  • Heiko Schäfer (geboren 1983), Kunstakademie Düsseldorf

  • Wenzel Stählin (geboren 1985), Kunsthochschule Kassel


Anzeige