Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Rucksäcke für professionelle Ansprüche

Neue Anvil-Serie von Tamrac

Tamrac stellt eine neue Rucksack-Serie vor. Die „Anvil“-Serie ist die erste eigenständige Entwicklung, die unter Federführung von Gura Gear entstanden ist, die Tamrac im letzten Jahr übernommen hat.

Die Anvil-Serie soll widerstandsfähig sein, aber dennoch mit leichtem Gewicht überzeugen. So bringt das Modell Anvil 23 lediglich 2,1 Kilogramm auf die Waage. Ein neues „Luft-Tragesystem“ soll auch auf langen Touren und bei schwerem Foto-Equipment hohen Tragekomfort und ermüdungsfreies Tragen gewährleisten. Die vorderen Schmetterlingstaschen bieten Platz für kleineres Zubehör, zudem findet sich im Inneren des Rucksacks noch ein spezielles Fach, in dem man einen Laptop bis 15 Zoll transportieren kann.

Die in sechs Größen verfügbaren Anvil-Rucksäcke können mehrere Kameragehäuse und Objektive sowie viel Zubehör aufnehmen. Dabei sind die Modelle 17, 23 und 27 für professionelle DSLR-Kameras mit Batteriegriff konzipiert, während die etwas flacheren Rucksäcke 11 und 15 für kleinere SLRs oder spiegellose Systemkameras gedacht sind. Alle Anvil-Rucksäcke sind aus PVC-freien Materialien gefertigt, sind nahezu unverwüstlich und wasserfest. Zu letzterem tragen die „YKK“-Reißverschlüsse bei, die wasser- und staubdicht schließen. Natürlich sind die Anvil-Rucksäcke auch mit Regencover ausgestattet.

Die Rucksäcke kommen in diesen Tagen auf den Markt und kosten zwischen 280 und 390 Euro. Sie werden in Deutschland über HapaTeam in München vertrieben.

 


Anzeige