Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Samyang AF 18 mm F2.8 FE

Winzling für Weites

Samyang erweitert seine „Tiny“-Objekektivreihe, die aus besonders kompakten Systemen besteht, um eine „Tiny but Super Wide“-Lösung. Das Samyang AF 18 mm F2,8 ist für Sony-Systemkameras mit Vollformatsensoren und E-Bajonett konzipiert worden. Die nur 170 Gramm leichte Neuvorstellung ist lediglich 55,6 Millimeter lang (ohne Sonnenblende).

Das Autofokusobjektiv besteht aus neun Glaselementen, die in acht Gruppen angeordnet sind. Dazu gehören Linsen aus Spezialgläsern etwa mit besonders niedriger Dispersion oder auch drei asphärische Elemente. Sie alle sind mit der Ultra-Mult-Coating-Mehrschichtvergütung versehen, die von Samyang entwickelt wurde.

Das Samyang AF 18 mm F2,8 FE erfasst einen Bildwinkel von 100 Grad und bietet eine Naheinstellgrenze von 25 Zentimetern. Foto Walser bringt es ab Anfang Oktober 2019 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 419 Euro auf den Markt.


Anzeige