Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

SanDisk: Extreme CFexpress- und SD-Karten

Groß und schnell

Western Digital bietet unter seinem Markennamen SanDisk neue Speicherkarten an, die auf der IFA 2019 in Berlin vorgestellt werden. Die SanDisk Extreme PRO CFexpress Card Type B ist die neueste Technik der Speicherkartentechnik für Foto- und Video-Kameras, die mechanisch das XQD-Format mit der Speichertechnik und Datenübertragung von CFast-Karten kombiniert. Die neue SanDisk-Karte ist daher kompatibel etwa zu Nikons Z-Systemkameras, erreicht aber mit ihrer NVMe-Datenschnittstelle extreme Schreib- und Leseraten (1.400 Megabyte pro Sekunde beziehungsweise 1.700 Megabyte pro Sekunde). Die Karte soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen und zum Beispiel auch sehr gut für Video-Raw-Aufnahmen mit den neuen 6K-Kameras geeignet sein.

Als zweite Neuvorstellung zeigt Western Digital die 1TB SanDisk Extreme PRO SD UHS-I-Speicherkarte, die weltweit als schnellste Ein-Terabyte-Karte mit UHS-I-SD-Technik gilt. Sie soll bereits Ende September 2019 in den Handel kommen und ermöglicht Leseraten von bis zu 170 Megabyte pro Sekunde beziehungsweise Schreibraten mit 90 Megabyte pro Sekunde. Diese Modellreihe der SDHC-/SDXC-Karten ist dann in Kapazitäten von 32 Gigabyte bis zu einem Terabyte verfügbar.


Anzeige