Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Sehr kompakte SLR

Canon EOS 200D

Neben dem großen Vollformatsystem EOS 6D Mark II, das Canon am 29. Juni 2017 vorgestellt hat, präsentiert der Hersteller mit der EOS 200D ein kleines APS-C-Modell, das die bisherige Kompakt-SLR EOS 100D ablöst.

Die kleine Kamera liefert mit ihrem 22,3 mal 14,9 Millimeter großen CMOS-Sensor eine Bildauflösung von 24,2 Megapixel und speichert neben JPEG-Bildern auch Raw-Aufnahmen. Die Daten werden von einem „DIGIC 7“-Bildprozessor verarbeitet. Ihr AF-System basiert auf einem Sensor mit neun Fokusfeldern, wobei der zentrale AF-Punkt als Kreuzsensor arbeitet.

Ein eingebauter Klappblitz hellt Motive im Nahbereich bis etwa vier Meter aus. Über einen Blitzschuh kann die Kamera auch mit Systemblitzen arbeiten und kommuniziert via E-TTL II mit ihnen.

Die EOS 200D ist mit einem dreh- und schwenkbaren LC-Display ausgerüstet, der speziell beim Filmen mit der Canon in Full-HD-Auflösung praktisch ist.

Die Canon EOS 200D soll Ende Juli 2017 und zu einem Preis von 599 Euro in den Handel kommen. Canon bietet sie auch in einem Paket mit dem Standardzoomobjektiv EF-S 18-55 IS STM für dann 699 Euro an.


www.canon.de



Anzeige