Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Selfies unter Wasser gelingen mit Jobys „Action Grip & Pole“

Kameraverlängerungsarm für Wasserratten

Selfies am, im und unter Wasser nimmt man in der Regel mit einer so genannten „Action Cam“ wie etwa GoPro Hero, den Modellen von Contour oder den Sony-AS-Action-Kameras auf. Um diese bei den Eigenaufnahmen besser halten zu können, bietet Joby mit dem „Action Grip“ einen schwimmfähigen Handgriff an, den man etwa beim Surfen oder Tauchen einsetzen kann.

In der Variante „Action Grip & Pole“ wird zudem ein Verlängerungsteil mitgeliefert, das sich am unteren Ende des „Action Grips“ anschrauben lässt. So wird aus dem Kameragriff ein Kameraarm mit einer Länge von etwa 70 Zentimetern. Auf seiner Oberseite lässt sich die Action-Cam mit einem „GoPro-Adapter“ oder mittels eines standardmäßigen ¼-Zoll-Stativgewindes befestigen.

Der aus hochwertigem ABS-Plastik, Stahl, Aluminium und Messing gefertigte „Joby Action Grip & Pole“ wiegt 200 Gramm und ist für knapp 35 Euro erhältlich. Der Griff wird ohne Verlängerungsteil für 25 Euro angeboten.

 


Anzeige