Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Sinar p MF-L

Fachfotografie mit dem Leica Mittelformat

Nur sehr kurze Zeit nach Leicas Übernahme der Sinar Photography AG trägt die neue Verbindung bereits Früchte. So stellt das Züricher Unternehmen eine Erweiterung vor, die eine Nutzung von Leica-S-Kameras für die Fachfotografie ermöglicht.

 

Die Sinar p MF-L kann nun mit den Mittelformatmodellen der S-Serie von Leica kombiniert werden. Fotografen erhalten so präzise Kontrolle etwa über die Steuerung der Schärfenebene und die Perspektive bei der Aufnahme. Die Sinar-Steuer-Software "CaptureFlow" lässt dabei in einer speziellen Leica-Version die Arbeit mit einer Livebild-Vorschau zur präzisen Schärfebestimmung zu.

Über ein Schwenksystem lässt sich außerdem stufenlos vom Hoch- ins Querformat wechseln, ohne die Kamera dazu demontieren zu müssen.

 

Die Kombination weist darüber hinaus den Weg in das künftige Zusammenwachsen des Produktportfolios. So ermöglicht es den Leica-Kameras nicht nur die Nutzung von hochauflösenden Sinaron-Objektiven, sondern auch den Zugriff auf weiteres Sinar-Zubehör.

 


Anzeige