Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Sonderedition: Leica APO-Summicron-M 1:2/50 ASPH. „LHSA“

Modernes Objektiv im Look der 1950er Jahre

Seit 50 Jahren widmet sich die „The International Leica Society“ (LHSA) der Erforschung sowie Geschichte von Leica und der Anwendung der Produkte. Anlässlich des Jubiläums stellt Leica mit dem „Leica APO-Summicron-M 1:2/50 ASPH. – LHSA“ eine Sonderedition des Objektivs vor, dessen Erscheinungsbild an das „Summicron 1:2/50“ von 1954 erinnert.

Je nach gewählter Farbvariante der Sonderedition „LHSA“ erscheinen die äußeren, aus Messing gefertigten Teile in einer schwarzen Lackierung oder sind silbern verchromt. Die Sonderseriennummer wurde auf dem Blendenring eingraviert.

Die LHSA Sonderedition des APO-Summicron-M 1:2/50 ASPH. ist auf 500 Exemplare limitiert, davon sind 300 schwarz lackiert und 200 silbern verchromt. Beide Versionen werden in einer besonders hochwertigen Verpackung – inklusive Echtheitszertifikat – ausgeliefert und sind seit Anfang Dezember 2017 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 9.100 Euro erhältlich.