Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Sony FE 50 Millimeter F1.2 GM

Lichtstarke Normalbrennweite

Als 60. Objektiv mit E-Mount-Anschluss bringt Sony das FE 50 Millimeter F1.2 GM für das Alpha-System auf den Markt. Durch die sehr hohe Lichtstärke von f1.2 sind Aufnahmen auch bei wenig Licht – zum Beispiel in schlecht beleuchteten Innenräumen – und mit sehr geringer Schärfentiefe möglich. Für die optische Konstruktion setzt Sony drei „Extreme Aspherical“-Elemente ein – so soll die Auflösung auch bei voller Blendenöffnung noch sehr gut sein. Zur Unterdrückung von Lichtreflexen hat das Objektiv die „Nano AR-Beschichtung II“. Den ringförmigen Blendenmechanismus mit elf Lamellen hat Sony neu konstruiert.

Den Autofokus treiben vier „Extreme Dynamic“-Linearmotoren an; schnelles und präzises Scharfstellen ist so nach Herstellerangaben auch bei sehr geringer Schärfentiefe und bei 4K- und 8K-Videos möglich. Die minimale Objektdistanz liegt bei 40 Zentimetern. Das Objektiv ist staub- und feuchtigkeitsresistent, die Frontlinse ist zum Schutz vor Fingerabdrücken und anderen Verschmutzungen fluorbeschichtet. Das Sony FE 50 Millimeter F1.2 GM wiegt bei einer Länge von 108 Millimetern und einem Durchmesser von 87 Millimetern etwa 780 Gramm. Es ist ab April 2021 für 2.299 Euro im Handel erhältlich.


Anzeige