Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Spezial-Videokamera mit extremer Lichtempfindlichkeit

Canon: ISO 4.000.000

Während sich Fotografen noch über Qualität und Sinnhaftigkeit von fotografischen Aufnahmen mit ISO 25.600, 51.200 oder 102.400 streiten, ist Canon mit der neuen „ME20F-SH“ schon bei Millionen-Werten angekommen. Die kleine Kamera wurde für Spezialanwendungen etwa zur Aufnahme der nächtlichen Tierwelt, in der Tiefsee- und Höhlenforschung oder für die Astronomie oder Sicherheitsüberwachung entwickelt. Sie nimmt Full-HD-Videos in Farbe mit einer ISO-Lichtempfindlichkeit von 4.000.000 auf und kann zudem durch mit Infrarotleuchten auch Schwarzweißfilme in für den Menschen völliger Dunkelheit erfassen.

 

Ihr mit 2,26 Megapixel ausgerüsteter CMOS-Sensor erlaubt damit Filmaufnahmen in Farbe bei Sternenlicht, denn selbst bei einer Beleuchtung mit nur 0,0005 Lux ist die Aufzeichnung möglich. Intern verarbeitet werden die Videos von einem „DIGIC 4“-Prozessor, der auch in herkömmlichen Canon-Kameras zum Einsatz kommt. Wie die Canon Cinema-Kamera EOS C500 besitzt das Lichtwunder ME20F-SH ein Canon-EF-Bajonett für den Anschluss herkömmlicher Objektive. Eingestellt und ausgelöst wird sie über eine mitgelieferte Fernbedienung.

 

Wann die ME20F-SH auf den Markt kommt, hat Canon noch nicht verraten. Auch über den Preis schweigt man sich noch aus.

 

 


Anzeige