Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

SSD für die Kamera

Schnelle Speicherlösung von Sony

Auf Basis aktueller Solid-State-Festplatten stellt Sony mit den SL-E-Systemen neue transportable Speicherlösungen vor, die mit einem USB-C-Anschluss etwa mit Macs und Windows-PCs, aber Android-Geräten verbunden werden können. Zusätzlich lassen sie sich mit einer neuen Tethering-Funktion der Sony-Alpha-Kameras für schnelle und einfache Foto-Backups nutzen. Die jetzt vorgestellten SL-E-Festplatten sind in drei Kapazitätsstufen mit 240, 480 und 960 Gigabyte erhältlich.

Die Mini-SSDs sind kleiner als eine Kreditkarte und erreichen hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 540 Megabyte pro Sekunde (Lesen) und 520 Megabyte beim Schreiben der Daten. Die gerippte Oberfläche des Gehäuses soll für eine gute Griffigkeit und Handhabung sorgen.

Die neuen SL-E-Minifestplatten kommen noch im Mai 2018 auf den Markt und werden für unverbindliche Preisempfehlungen von 169 Euro für die 240-Gigabyte-Version, 289 Euro für die Platte mit 480 Gigabyte und 499 Euro für das Top-Modell mit 960 Gigabyte Kapazität angeboten.


Anzeige