Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Update für Sony A9

Firmware 2.0 bringt Sony-Kamera Verbesserungen

Mehr Bearbeitungsmöglichkeiten von Metadaten, eine Bildschutzfunktion und vor allen Dingen ein nochmals gesteigertes Autofokus-Verhalten im „Conitinous“-Modus – das sind nur einige der neuen Funktionen, die Sonys rasante „Alpha 9“ durch ein Firmware-Update auf Version 2.0 bekommt.

Die kostenlos von der Sony-Support-Seite ladbare „Firmware 2.00“ erlaubt es der Kamera zum Beispiel, IPTC-Metadaten bequem über den PC und via der „IPTC Metadaten Preset Software“ zu pflegen. Nutzer können zum jeweiligen Bild einen Titel, eine Beschreibung, eigene Kontakt- und Copyright-Informationen bequem hinzufügen. Diese Software ist ebenfalls kostenlos erhältlich. Außerdem sind in den Bildinformationen durch das Update weitere Details wie etwa LAN-/MAC-Adressen enthalten.

Wie bereits von der Sony A7R III bekannt können jetzt auch Nutzer der A9 die „Protect Image“-Funktion einem Bedienknopf zuweisen. Das Update bewahrt zudem vor fälschlichen Überhitzungsmeldungen, die mit der Vorversion noch auftreten konnten.

Für Sportfotografen aber sicherlich die interessante Verbesserung betrifft das Autofokus-System. Wer bei sich bewegenden Motiven mit der automatischen Schärfenachführung im „Continous“-Modus (AF-C) arbeitet, soll laut Sony-Aussagen die verbesserte Arbeitsweise schnell bemerken. Zudem arbeitet der AF-C-Modus beim Zoomen mit E-Mount-Objektive jetzt „stabiler“.


Anzeige