Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Western Digital / SanDisk

MicroSD-Karten mit 256 Gigabyte Kapazität

Speicherprobleme sollten mit diesen kleinen Medien der Vergangenheit angehören. Smartphones, Tablet-PCs aber auch viele Kameras und Multikopter setzen auf Karten im MicroSD-Format. Western Digital präsentiert jetzt nach der Übernahme die kompakten Medien mit einer Kapazität von 256 Gigabyte unter der Marke SanDisk. Es  sollen etwa 14 Stunden Video in 4K-Auflösung oder bis zu 24 Stunden in Full-HD Platz finden. Die Speicherriesen im Zwergenformat sind obendrein wasserdicht, temperaturbeständig, stoßsicher und röntgensicher.

Neben der  neuen "256GB Extreme microSDXC UHS-I" beinhaltet die Kartenreihe nun auch die "256GB Ultra microSDXC UHS-I" als Premium Edition. Erstere soll eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 100 MB/s erlauben sowie mit bis zu 90 MB/s beschrieben werden können. Die "Ultra"-Variante ist sogar noch ein bisschen schneller und kann laut SanDisk mit bis zu 95 MB/s beschrieben werden. So können - ein flottes Lesegerät vorausgesetzt - bis zu 1.200 Bilder pro Minute verschoben werden. 

Die rund 150 beziehungsweise 200 Euro teuren Speicherkarten werden ab August 2016 und im Falle der teureren 256GB SanDisk Extreme microSDXC UHS-I im vierten Quartal 2016 im Handel erhältlich sein.


Anzeige