Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Zeiss geht’s gut

Halbjahres-Ergebnisse bei Zeiss

Positive Zahlen konnte die Zeiss Gruppe am 11. Mai 2017 zur Halbjahres-Pressekonferenz vorlegen. Das Unternehmen, das 2014 sein 125-jähriges Jubiläum feierte, schloss die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2016/2017 am 31. März 2017 mit einem Umsatzvolumen von 2,550 Milliarden Euro ab, was einem Wachstum von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht (2,322 Milliarden).

Alle Sparten des Unternehmens trugen zum positiven EBIT bei. Dieses Ergebnis vor Zinsen und Steuern stieg von 280 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2015/2016 auf 384 Millionen Euro und damit auf 15 Prozent EBIT-Marge im jetzt veröffentlichten Halbjahr an. Und die Auftragsbücher sind weiterhin voll: Der Auftragseingang wuchs im gleichen Zeitraum auf 2,743 Milliarden Euro.

„ZEISS profitiert einmal mehr von seinem guten und zukunftsgerichteten Portfolio und konnte in allen Sparten gegenüber dem Vorjahreszeitraum zulegen“, sagte Prof. Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG. „Mit unserem Wachstum untermauern wir auch unseren technologischen Führungsanspruch im Bereich Optik und Optoelektronik.“


Anzeige