Bild

Ashampoo Photo Optimizer 8

Der Ashampoo Photo Optimizer 8 baute seine Fähigkeiten verglichen mit den Vorgängern gewaltig aus. Neben einer leistungsfähigen Automatik kommt man nun in den Genuss vielfältiger Filter. Das Multitalent im Wert von 39,99 Euro erhalten alle Leser und Leserinnen gratis.

Anmelden für den Download

Bild

Der Ashampoo Photo Optimizer 8 verschönert Fotos wahlweise manuell oder auf Knopfdruck. Wer etwa ganze Ordner optimieren will, lässt eine Automatik sämtliche Bilder analysieren. Egal ob falsche Belichtung, mangelnder Kontrast oder fehlerhafte Farbgebung, der ausgeklügelte Algorithmus erkennt sämtliche Schwachpunkte und beseitigt sie. Ein geteiltes Fenster stellt dann die ursprüngliche und die verbesserte Version gegenüber.

Sollte das Ergebnis nicht gefallen, kommt man problemlos zur Ausgangsversion zurück und kann selbst Hand anlegen. Hierfür steht eine riesige Anzahl von Filtern bereit, die spielend einfach bedienbar sind.

Gemessen an den Vorgänger-Versionen fällt die nunmehr rasend schnelle Verarbeitung auf, denn die Version 8 unterstützt aktuelle Computer mit Mehrkern-Prozessoren. Zudem beschleunigen unter anderem eine Stapelverarbeitung und Favoriten-Listen sämtliche Prozesse. 

Die Benutzer profitieren von ungefähr 30 neuen Helfern und Funktionen. Allgemeine Verbesserungen sind unter anderem:

  • Farbtemperatur manuell verändern,
  • Gradationskurven anpassen,
  • Wasserzeichen in Fotos einfügen,
  • Bilder frei rotieren
  • und den Horizont begradigen.

Porträts gewinnen mit:

  • Hautunreinheiten entfernen,
  • Zähne aufhellen
  • und rote Augen entfernen.

Glanzlichter unter den Filtern sind

  • Mondschein-Effekt,
  • Sepia-Tonung,
  • Solarisation,
  • posterisieren,
  • in Skizze verwandeln,
  • Konturen hervorheben,
  • Rauschen reduzieren,
  • in Graustufen-Fotos verwandeln,
  • Bild altern lassen
  • und Ebenen überlagern.

Verzerrungsfilter sind: 

  • Schub, Welle, implodieren/explodieren und verwirbeln.

Die Ergebnisse lassen sich vielfältig teilen und ausgeben:

  • müheloser Upload zum kostenlosen Webspace von Ashampoo,
  • als Hintergrundbild auf dem PC-Desktop einrichten
  • oder per  E-Mail verschicken.

Die Bedienung ist so einfach, das keinerlei Einarbeitung erforderlich ist. Eigene Werke lassen sich zumeist mit nur einer Handbewegung perfektionieren. FOTO HITS-Leser erhalten also ein Rundum-Sorglos-Paket, das sie keinen einzigen Cent kostet. 

So sichern Sie sich die Vollversion!

Aktionszeitraum: 26. August 2022 bis 10. Oktober 2022

Betriebssystem: Windows

Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bitte bis zum 10. Oktober 2022 auf der Seite www.fotohits.de (falls nicht bereits geschehen). Kehren Sie dann zu dieser Aktionsseite zurück.

  1. Auf dieser Seite wählen Sie die gewünschte Software. Wenn Sie angemeldet sind (und nur dann), ist die Schaltfläche „Zum Download/Code-Eingabe“ zu sehen. Nach einem Mausklick darauf geben Sie in das Feld den Zugangs­-Code ein, der im Editorial ganz vorn im Heft steht.
  2. Anschließend kommt eine E-Mail, die den Download-Link und weitere Informationen zur Installation enthält.

Wichtig! Die Redaktion beantwortet keine Fragen zur Installation oder Anwendung der Software. Bitte wenden Sie sich hierfür an den Support unter:
https://support.ashampoo.com/hc/de

Anmelden für den Download