Bild

Ashampoo Photo Commander 15

Vor einem Jahr verschenkte FOTO HITS den Vorgänger, jetzt erhalten die Leser kostenlos die verbesserte Version 15. Sie organisiert nicht nur umfangreiche Bildersammlungen, sondern hilft auch bei ihrer Optimierung sowie bei kreativen Projekten.

Bild

Mit dem Ashampoo Photo Commander 15 besitzt man ein Universal-Programm, das Bilder verwaltet, aufbereitet, mit Effekten versieht, präsentiert und als Postkarte oder Dia-Show ausgibt. Kurz: Es erledigt so ziemlich alles, und das schnell und flüssig.

 

Gute Basis

Als Kernfunktionen stehen bereit:

  • Zahlreiche Bildformate archivieren (auch diverse Raw-Formate)
  • Farben, Kontraste und Bildfehler per Hand oder einem Mausklick korrigieren
  • Den Inhalt ganzer Ordner auf einen Schlag bearbeiten
  • Schon bei diesen Grundlagen profitieren Leser von neuen Funktionen in der Version 15 dieser Ausgabe, die ihnen den Fotografenalltag erleichtern:
  • Verbesserte Organisation großer Dateisammlungen
  • Bilddaten, in denen der Aufnahmeort markiert ist (Geotagging), werden auf einer Landkarte angezeigt
  • Dateien ohne Geo-Tags können einfach selbst einem Ort zugeordnet werden
  • Der neue Präsentationsmodus funktioniert neben Monitoren jetzt auch etwa auf Beamern. Besonders praktisch: Da in vielen Haushalten die Unterhaltungs­elektronik vernetzt ist, kann man jetzt eine Dia-Show etwa auf dem Monitor kontrollieren und auf einem Fernseher ausstrahlen.


Kurze Wege

Sobald eine Kamera oder ein Kartenleser neue Bilddaten bereitstellt, werden sie automatisch in Verzeichnisse einsortiert. Dann kann man sie nach Qualität benoten und mit Schlagworten versehen. So lassen sich bestimmte Dateien leicht finden, etwa indem man sie mit Metadaten bezüglich Ort, Datum, der Person, Kameraeinstellung oder Bewertung herausfiltert.

Für Eilige führt „Quick Fix“ sofort Bildverbesserungen mit nur einem Mausklick durch. Selbst Neulinge in der Bildbearbeitung kommen so mühelos zum Ziel.

Wer mehr aus eigenen Werken machen will, den bringt der Ashampoo Photo Commander 15 ebenfalls voran. Das wird jeder begrüßen, der schon einmal einen Kontaktabzug erstellen wollte, um sich dann in Spezialwerkzeugen zu verirren. Das Multitalent Photo Commander erleichtert auch dies. Es kann unter anderem:

  • Objekte etwa für Bildmontagen in wenigen Schritten freistellen
  • Aufnahmen mit Filtern wie „Tilt-Shift“ oder „Farb-Akzent“ aufpeppen
  • Kalender, Grußkarten, Collagen, Panoramen, Online-Galerien oder Diashows gestalten
  • CDs und DVDs brennen

Die vielfältigen Helfer sind übersichtlich angeordnet. Da jeder Fotograf einen eigenen Arbeitsablauf gewohnt ist, kann man die Benutzer­oberfläche den eigenen Vorstellungen anpassen. So garantiert der Ashampoo Photo Commander 15 Einsteigern ebenso wie Profis schnelle Erfolge.

Benutzeroberfläche
Den Benutzer begrüßt eine aufgeräumte Oberfläche. Links im Fenster navigiert er zu einem Bildverzeichnis. Dessen Inhalt ist übersichtlich nach Aufnahmetagen gruppiert. Rechts im Fenster wird ein Großbild samt Detailinformationen angezeigt, das man verschlagworten kann.
Quickfix
Mit den üblichen Basiskorrekturen will sich niemand lange aufhalten. Hier kommt die Funktion Quickfix allen Fotografen entgegen. Mit einem Mausklick werden Farbe und Helligkeit optimiert, dazu kann man weitere Verbesserungen mühelos vornehmen.
Geolokalisierung
Angesichts zahlloser Urlaubsbilder weiß man nicht immer, wo sie entstanden – eine Kamera mit GPS-Funktion aber schon. Zu schönen Erinnerungen trägt der Photo Commander 15 bei, indem er die Dateien auf einer Landkarte anzeigt, auf der man die Reiseroute nachverfolgt.
Grußkarten gestalten
Wer schnell eine Grußkarte gestalten möchte, will keine Wissenschaft daraus machen. Mit dem Ashampoo Photo Commander 15 ist es ein Vergnügen. Daneben unterstützt das Programm Fotografen bei vielen anderen Projekten, mehr aus den eigenen Bildern herauszuholen.

So sichern Sie sich die Vollversion!

Aktionszeitraum: 8. Juni bis 6. August 2018
Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1, 10; 32 und 64 Bit

  1. Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bitte bis zum 6. August 2018 auf www.fotohits.de/registrierung. Falls die Registrierungsbestätigung nicht kommt: Bitte den Spam-Ordner überprüfen!
  2. Kehren Sie nach der Registrierung/Anmeldung  zurück zu dieser Aktionsseite und wählen Sie die Software „Ashampoo Photo Commander 15“.
  3. Wenn Sie eingeloggt sind – und nur dann – finden Sie oben und unten auf der Seite den Link „Zum Download“. Nach einem Klick darauf geben Sie den Zugangs-Code ein, der auf dem Kärtchen vorne im Heft steht (Wichtig: Dieser ist nicht der eigentliche Freischalt-Code).
  4. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die den Download-Link und den Freischalt-Code enthält.

Wichtig! Die Redaktion beantwortet keine Fragen zur Installation der Software. Bitte wenden Sie sich hierfür an: www.ashampoo.com/de/eur/support

Liebe FOTO HITS-Leser!

Der Zeitraum für diese Aktion ist leider abgelaufen. Vielen Dank für die rege Teilnahme. 

Anzeige
Anzeige