Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

16. Internationale Laupheimer Fototage 2019

Ausstellungen - Multivisionsschauen - Workshops

Vom 6. bis 7. April 2019 finden die 16. Internationalen Laupheimer Fototage statt. Zwei Tage steht die Stadt in Oberschwaben im Zeichen von faszinierenden Vorträgen, Multivisionsschauen, Ausstellungen und vielem mehr. Matthias Schwaighofer etwa in seinem Vortrag „Bildbearbeitung – Keine Angst vor Photoshop“ (siehe Abbildung) zeigen, wie Bilder aus dem Zusammenspiel von Fotografie und Nachbearbeitung entstehen.

Der Eintritt zu den Ausstellungen beträgt 18 Euro, für die Wochenendkarte sind 30 Euro zu zahlen. Workshops wie etwa „Architektur abstrakt fotografieren“ mit Ralf Avak oder „Beauty-Portraits im Gewächshaus“ mit Manuela Prediger sind gegen zusätzliche Gebühren buchbar. 

Die Laupheimer Fototage im Kulturhaus beginnen mit der Eröffnung der Fotoausstellungen und des Fotomarkts am 6. April um 9:30 Uhr. Das Rahmenprogramm im Otmar-Schick-Festsaal startet dann um 10 Uhr mit der Begrüßung sowie den anschließenden Vorträgen.


Anzeige