Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

30. Ilford Master benannt

Ilford zeichnet Emil Bilinski aus

Ilford hat Emil Bilinski als ersten polnischen Fotografen in die Riege der „Ilford Masters“ aufgenommen. Der in Österreich aufgewachsene Bilinski studierte Fotografie und visuelle Kommunikation und arbeitete während seiner Studienzeit bereits am KunstHausWien-Museum.

Sein einzigartiger Stil verbindet einen sauberen, reinen Ausdruck mit einem minimalistischen Gefühl, welches die Kraft und Schönheit eines jeden einzelnen Motivs zeigt. Zu seinen Kunden gehören namhafte Hersteller wie Wella, T-Mobile, Braun und Samsung sowie globale Publikationen wie Harper's Bazaar, Cosmopolitan und ELLE.

Emil Bilinski ist damit der dreißigste „Ilford Master“ weltweit. Laut eigener Aussage nutzt er zum Beispiel Ilfords „Galerie Gold Fibre Gloss“ oder „Galerie Gold Fibre Silk“ für seine Schwarzweiß-Drucke, deren „analoges Feeling“ ihn an seine Tage in der Dunkelkammer erinnert.



Anzeige