Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

40fach-Zoom

Canon PowerShot SX730 HS

Extreme Zoomreserven in der Jackentasche bietet die neue Canon PowerShot SX730 HS. Die ab Mai 2017 für 399 Euro erhältliche Kamera nutzt einen CMOS-Sensor mit 20,3 Megapixel und ein Zoomobjektiv, dessen Brennweitenspielraum bei Umrechnung in das Kleinbildformat 24 bis 960 Millimeter umfasst. Die Lichtstärke gibt Canon mit f/3,3 bis f/6,9 an. Ein über fünf Bewegungsrichtungen arbeitender Bildstabilisator soll Verwackler speziell bei Einsatz der extremenTeleeinstellung verhindern. Er bietet acht Arbeitsmodi und passt sich automatisch der jeweiligen Aufnahmesituation an.

Canon hebt bei der Vorstellung der neuen PowerShot auch das Autofokussystem hervor. Die kleine Kamera soll die Schärfe innerhalb von nur 0,12 Sekunden einstellen können und damit problemlos Schnappschussaufnahmen erlauben. Neben Fotos zeichnet sie auch Full-HD-Videos auf. Gespeichert werden alle Daten auf SD/SDHC/SDXC-Karten. Für die Energieversorgung der 300 Gramm leichten und 110,1 mal 63,8 mal 39,9 Millimeter großen Canon PowerShot SX730 HS kommt ein Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz.


Anzeige