Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

4K und HDR für Bildbearbeiter

Viele Pixel, korrekte Farben, starke Kontraste: BenQ SW271

BenQ stellt einen neuen Monitor in der 27-Zoll-Klasse vor, der sich speziell an Fotografen und Bildbearbeiter richtet. Der „BenQ SW271“ besitzt eine Bilddiagonale von 68,6 Zentimetern und stellt auf seinem IPS-Panel 3.840 mal 2.160 Pixel im Format 16:9 dar. Neben der hohen 4K-Auflösung überzeugt das Gerät durch die Möglichkeit, gemäß HDR10-Standard auch „High Dynamic Range“-Inhalte mit extremen Kontrasten wiederzugeben. Zusätzlich erreicht das System eine Abdeckung des für Fotografen wichtigen AdobeRGB-Farbraums von 99 Prozent. Den klassische sRGB-Farbraum und den Videostandard „Rec. 709“ deckt er sogar zu 100 Prozent ab.

Der Monitor wird über eine „3D Look-Up-Table LUT“ hardware-kalibriert. Sein IPS-Panel erlaubt einen weiten Betrachtungswinkel von 178 Grad (horizontal/vertikal) ohne Farbverschiebungen. Eine mitgelieferte Blendschutzhaube verhindert den Einfall von Streulicht auf die Monitoroberfläche.

Der weitgehend verstellbare „BenQ SW271“, der auch in der Hochkantposition einsetzbar ist, wurde neben seinen modernen Video-/Grafikkarteneingängen auch mit einem schnellen USB-C-Anschluss ausgerüstet. Er kommt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.316 Euro auf den Markt.


Anzeige