Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Action-Kamera mit 4K

Neue Produktlinie von Muvi

Action-Kamera-Hersteller Veho Muvi hat die Produktpalette seiner „K“-Action-Serieum ein neues Modell erweitert. Neues Top-Produkt ist die „Muvi K2Pro“, die rein äußerlich dem große Action-Kamera-Vorbild von GoPro sehr ähnlich sieht. Sie nimmt Fotos mit einer Auflösung von 16 Megapixel auf und kann auch hochauflösend Filmen.

Ihr „4K“-Aufnahmemodus liefert allerdings nur 15 Bilder pro Sekunde und ist damit auch nur bedingt in der Praxis einsetzbar. Bei Full-HD-Aufnahmen kann sie jedoch bis zu 60 Bilder pro Sekunde erfassen und damit rasante Sportereignisse mit flüssigen Bewegungen darstellen. Das für die „K2 Pro“ optional angebotene Unterwassergehäuse erlaubt Tauchgänge in bis zu 100 Metern Tiefe. Ungewöhnlich für eine Action-Kamera ist die Tatsache, dass sie mit einem abnehmbaren und berührungsempfindlichen LCD-Bildschirm ausgerüstet ist. Per WLAN-Verbindung lässt sie sich vom Smartphone oder von einer ebenfalls optional erhältlichen Fernsteuerung, die man zum Beispiel am Handgelenk tragen kann, auch drahtlos auslösen.

Das Basispaket der Kamera enthält vielseitiges Zubehör für die Befestigung der Kamera an Fahrradhelmen, auf einem Stativ, einem Surfbrett und mehr. Auch die robuste Silikonhülle gehört ebenso dazu wie ein stabiler Koffer, in dem das Set transportiert werden kann. Das Basis-Set der „Muvi K2 Pro“ kostet knapp 370 Euro.


Anzeige