Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Bereits 22. Wettbewerb

GfF: „100 Bilder des Jahres 2015“

Bereits zum 22. Mal führt die Gesellschaft für Fotografie e.V. (GfF) in diesem Jahr einen großen Fotowettbewerb durch, der unter dem Motto „100 Bilder des Jahres 2015“ steht. Er wendet sich an alle Fotografierenden in Deutschland und lobt als Hauptpreis für das beste Foto oder die beste Serie ein Preisgeld von 1.000 Euro ausgelobt. Das beste Bild eines Jugendlichen bis 21 Jahre wird mit 250 Euro ausgezeichnet.

Laut eigenen Aussagen besteht das Anliegen des GfF darin, „vielfältige visuelle Impressionen des zurückliegenden Jahres“ in eindrucksvollen Fotos zu zeigen. Jeder Teilnehmer – ob Profi oder Amateur – kann mit bis zu sechs Fotos zu einem beliebigen Thema in den Formaten 20 mal 30 Zentimeter oder 30 mal 45 Zentimeter teilnehmen. Darunter können auch Serien sein, die als ein Bild gewertet werden. Einzige Bedingung: Die Fotos müssen zwischen dem 1. Januar 2015 und dem 31. Dezember 2015 entstanden sein. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, die Fotos müssen bis zum 28. Februar 2016 an den GfF in der Lessingstraße 6, 12623 Berlin geschickt werden. Die Preisverleihung und Eröffnung der dazugehörigen Gewinner-Ausstellung findet am 7. Mai 2016 im FreizeitForum in Berlin-Marzahn statt. Danach wird die Ausstellung an weiteren Orten in Deutschland gezeigt.

Fotos:

GfF-Wettbewerb 2014: Frank Strausberg - Watching You

GfF-Wettbewerb 2014: Dörthe Schafflund - Schleudergang


 

 


Anzeige