Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Ära der Supermodels

Patrick Demarchelier schuf die Göttinnen der 1980er

Die Berliner Galerie CAMERA WORK präsentiert vom 17. August bis 14. September 2019 Werke von Patrick Demarchelier. Um 1975 erlebte der Modefotograf den internationalen Durchbruch in New York, seine Fotos erschienen in Zeitschriften wie Elle, Vogue, Glamour, GQ, Mademoiselle und Rolling Stone. Dafür hatte er Supermodels wie Kate Moss, Christy Turlington oder Gigi Hadid vor der Linse. Für die Einzelausstellung wurden 30 Aufnahmen ausgewählt.

Demarchelier schaffte das Kunststück, die Models ebenso natürlich wie vollkommen erscheinen zu lassen. Das dürfte nicht zuletzt der Fähigkeit geschuldet sein, sich auf jede der Frauen perfekt einzustellen. Über sich selbst und seinen Anspruch sagte er: „I like to be considered a photographer, not a certain kind of photographer“ (etwa: Ich möchte als Fotograf betrachtet werden, aber nicht als eine bestimmte Sorte Fotograf).


Anzeige