Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

„Affinity Photo“ von Serif will Profis überzeugen

Neues Bildbearbeitungsprogramm für Mac

Elektronische Bildbearbeitung ist im professionellen Umfeld derzeit untrennbar mit den Programm „Adobe Photoshop“ verbunden. Der Software-Hersteller Serif will aber ab heute mit einem neuen Produkt dem Platzhirschen das Leben schwerer machen. Zur Zeit ist die öffentliche Beta-Testversion von „Affinity Photo“ kostenlos aus dem Internet ladbar, die nicht nur viele ungewöhnliche Kreativfunktionen wie etwa ein automatisches Freistellwerkzeug, umfangreiche Retuschefunktionen, außergewöhnliche Lichtsimulationen und vieles mehr bietet. Sie soll auch kompatibel zu Adobe-Photoshop-Plug-ins sein, umfangreiches ICC-Farbmanagement bieten, 16-Bit-Bilder im Raw-Format und CMYK-Modus bearbeiten sowie Photoshops eigene PSD-Dateien im- und exportieren können.

Kleiner Wermutstropfen: „Affinity Photo“ läuft ausschließlich auf Apple-Computern mit Mac OS-X-Betriebssystem.

 


Anzeige