Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events   Notizen  

Aktion zur Abmilderung von Corona-Folgen

Pixum spendet 111.111 Euro

Manche Unternehmen geben die vorübergehende Mehrwertsteuersenkung an ihre Kunden weiter, andere tun das nicht – der Fotodienstleister Pixum hat sich für einen alternativen Weg entschieden. Da die Ersparnis für den einzelnen Kunden bei einer durchschnittlichen Bestellung nur wenige Cent ausmacht, sammelt Pixum mit dem Einverständnis der Kunden diese Minimalbeträge, um sie schließlich für einen guten Zweck zu spenden.

Nun konnte Daniel Attallah, der Gründer und Geschäftsführer von Pixum, einen ersten Spendenscheck über 111.111 Euro während des RTL-Spendenmarathons überreichen. Das Geld kommt der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“ zugute, die damit zwei Projekte unterstützt: die SyltKlinik für krebskranke Kinder und das RTL-Kinderhaus in Köln. Weitere Spenden für andere Hilfsprojekte folgen, insgesamt spendet Pixum im Rahmen der Aktion mit Hilfe seiner Kunden bis zu 500.000 Euro.


Anzeige