Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Android L

High-Speed- und Raw-Aufnahmen mit dem Smartphone

Auf der kürzlich veranstalteten Entwicklerkonferenz "Google I/O" stellte das Unternehmen die kommende Version des Android-Betriebssystems vor. Sie wird unter anderem zahlreiche Verbesserungen für Fotografen bringen.

 

Wie das Portal "Android Police" berichtet, steht den Kamerafunktionen der Software eine große Aktualisierung bevor. Die Entwickler sollen eine große Menge Code aktualisiert haben, der mit den modernen Smartphones nicht mehr mithalten konnte.

 

In der bis auf weiteres "Android L" genannten Version soll es drastische Geschwindigkeitsverbesserungen geben, da das System aufgenommene Fotos so schnell verarbeiten kann, wie das Gerät Bilder erfasst. Darüber hinaus wird Android Fotos als "digitales Negativ" speichern können und nutzt dazu das DNG-Format, welches Raw-Daten aufnimmt.

 

Anwender können also bereits im Smartphone tiefgreifende Änderungen und Bildbearbeitungen vornehmen. Die neue Kamerasoftware soll entsprechend auch alle Möglichkeiten der manuellen Aufnahmeeinstellungen anbieten.

 

"Android L" soll im späteren Verlauf des Jahres 2014 erscheinen. Entsprechende Listen kompatibler Geräte veröffentlichen die Smartphone-Hersteller demnächst.

 

Bild: googleblog.blogspot.de

 


Anzeige