Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Ashampoo Movie Studio Pro 3

Neue Oberfläche, leichtere Bedienung

Von Ashampoo kommt mit Movie Studio Pro 3 ein Videoschnittprogramm, das auf besonders einfache Weise die Bearbeitung und Optimierung von Filmen ermöglichen soll. Es unterstützt 4K-Videos und Dolby-5.1-Tonaufnahmen. Für die Konvertierung der Filme nutzt es die GPU, also Berechnung der Videoclips durch den leistungsstarken Prozessor der Grafikkarte eines PCs.

Die Windows-Software verfügt über eine neue und intuitive Oberfläche, die durch ihren logischen Aufbau die Verarbeitung vereinfachen soll. Zeitlupen- und Zeitraffereffekte sind damit ebenso möglich wie die Optimierung der Tonspur mit einem Equalizer-Werkzeug. Viele Übergänge, Effekte und Vorlagen für Texteinblendungen sollen den Anwender unterstützen. Über die Funktion „Werbung schneiden“ lassen sich etwa Fernsehaufzeichnungen von Unterbrechungen befreien.

Ashampoo Movie Studio Pro 3 ist für Windows-Rechner der Versionen 7, 8 und 10 verfügbar. Es kostet knapp 60 Euro und kann als kostenlose Testversion 30 Tage lang ausprobiert werden.


Anzeige