Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Tenba: Filmausrüstung gut verpackt

Cineluxe: Stauraum für viel Equipment

Für den Transport einer professionellen Filmausrüstung bietet Tenba zwei neue Lösungen an. Der Cineluxe Pro Gimbal Rucksack und der Cineluxe Roller 24 als Trolley-System bieten viel Platz auch für umfassendes Zubehör.

Der Cineluxe Pro Gimbal Rucksack etwa hat neben der Kamera, vielen Objektiven und noch mehr Zubehör auch genügend Stauraum für Stabilisierungssysteme wie den Freefly MōVI Pro oder DJI Ronin, die mit großen und daher sperrigen Handgriffen ausgerüstet sind. Der Videorucksack ist ähnlich wie ein Arztkoffer aufgebaut, um ihn einfach be- und entladen zu können. Er besitzt eine belüftete Airflow-Rückwand, die ebenso wie die Pivo-Fit-Gurte für komfortables Tragen sorgen sollen.

Auch der Cineluxe Roller nimmt eine große Kamera inklusive eines Rig-Systems auf. Seine stoßdämpfenden Räder sorgen für Komfort, wenn man den Trolley zum Bahnsteig zieht.

Der Tenba Cineluxe Pro Gimbal Rucksack wiegt 4,5 Kilogramm, ist 44 mal 58 mal 29 Zentimeter (Außenmaße) groß und wird 474 Euro kosten. Der Tenba Cineluxe Roller 24 bringt es auf 5,7 Kilogramm, seine Dimensionen sind 36 mal 61 mal 27 Zentimeter (Außenmaße) und er kostet 420 Euro.

 

 


Anzeige