Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Auf dem Helm – vor der Brust

GoPro-Halterungssysteme von Hama

Rund um die IFA und photokina 2016 stellt Zubehöranbieter Hama neue Produkte vor, um die Action-Kameras der GoPro-Serie bei vielen Sportarten sicher zu befestigen. Mit dem Helmband etwa erspart man sich das sonst übliche Aufkleben einer GoPro-Halterung auf dem Fahrradhelm. Vielmehr wird der um 360 Grad drehbare Anschlussadapter an den Lüftungsschlitzen etwa des Mountainbike-Helms angebracht. Es kommt für 20 Euro in den Handel.

Der Brustgurt, mit dem der Sportler die GoPro direkt vor sich und ganz bequem tragen kann, besteht aus einem elastischen Hauptgurt, an dem die Kamera mit einem Schnellverschluss angeklippt wird. Hama bietet ihn für 25 Euro an.

Daneben bietet der Hersteller noch zwei „Stangenbefestigungen“ an, mit denen man die GoPro an einem Fahrrad- oder Motorradlenker montieren kann. Sie sind in zwei Größen für Rohrdurchmesser von 1,6 bis 4,0 Zentimetern sowie von 2,5 bis 6,2 Zentimetern erhältlich und kosten knapp 18 beziehungsweise 25 Euro.


Anzeige