Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

„Augmented Sky“ für kreative Composings

Luminar 4.2.0 erschienen

Skylum veröffentlicht ein Update für das Bildbearbeitungsprogramm Luminar. Die neue Version 4.2.0 bringt das „Augmented Sky Tool“, ein Werkzeug für kreative Composings. Mit ihm kann der Nutzer nicht nur den Mond am Himmel einfach versetzen, sondern die Bildstimmung auch komplett verändern, indem er beispielsweise Wolken oder Blitze hinzufügt. Schwierige Elemente wie Bäume oder kleinteilige Gebäude stellen dabei kein Hindernis dar. Mitgelieferte Vorlagen vereinfachen und beschleunigen die Arbeit.

Verbesserungen hat Skylum am „Face Enhancer“-Werkzeug vorgenommen. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz erkennt Luminar Gesichter nun auch, wenn sie nicht direkt in die Kamera schauen oder teilweise verborgen sind. Die neue Funktion „Glanz entfernen“ mattiert Problemstellen mit nur einem Klick und sorgt so für schöne Porträts.

Das Update auf Version 4.2.0 ist für alle Nutzer von Luminar 4 kostenlos. Zur Installation ruft man in der oberen Menüleiste den Punkt „Luminar 4“ (Mac) beziehungsweise „Hilfe“ (Windows) auf und wählt dann „Nach Updates suchen“.


Anzeige