Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör 

Bessere Fernsicht

bilora bietet Spektive und mehr von Celestron

Astrofotografen und Anhänger des Digiscoping dürfte interessieren, dass der Anbieter bilora sein Sortiment erweitert hat: Es beinhaltet jetzt auch Produkte des US-Herstellers "Celestron". So kann man etwa für Tieraufnahmen auf preiswerte Spektive zurückgreifen, die mittels Okular mit der Kamera verbunden werden (siehe FOTO HITS 7-8/2016).

Tom Johnson gründete die Firma "Celestron" in den 1960er Jahren. Sie begann ihre Produktion mit kompakten Teleskopen mit großer Öffnung, die trotz guter optischer Qualität erschwinglich waren. Weitere Innovationen folgten, vom ersten serienproduzierten computergesteuerten Teleskop "Compustar" bis zum Handplanetarium "SkyScout" und den vollautomatischen SkyProdigy-Teleskopen. „Celestron“ erweiterte in den letzten Jahren die Produktpalette neben Teleskopen nebst Zubehör um Ferngläser, Spektive und Mikroskope.


Anzeige
Anzeige