Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

B.I.G. mit Helios SL298 LED-Striplite

Nicht nur für Star-Wars-Fans

Eine außergewöhnliche LED-Leuchte bietet B.I.G. an: Das Helios SL298 LED Akku-Striplite erinnert Star-Wars-Fans an die „Lichtschwerter“ der Science-Fiction-Saga, ist aber ein handliches und mobiles Werkzeug für Fotografen. Die 298 LEDs produzieren mit einem Leuchtwinkel von etwa 60 Grad ein schmales Streiflicht mit einer Helligkeit von 1.600 Lumen, das etwa für Porträts, aber auch für Lichtmalerei-Experimente eingesetzt werden kann. Die Leistung ist dabei in zehn Stufen regelbar. Die Farbtemperatur der LEDs beträgt 5.600 Kelvin, hat also Tageslichtcharakter. Bei Aufnahmen mit Kunstlicht lässt sich ein Aufsatzfilter anbringen, der sie auf 3.200 Kelvin reduziert.

Das per Lithium-Ionen-Akku (NP-550 Typ Sony) betriebene LED-Licht ist 620 Gramm leicht und lässt sich mit einer Akku-Ladung etwa zwei Stunden nutzen. Dabei ist die mit dem Striplite gelieferte Infrarot-Fernbedienung praktisch, mit der man das Helios SL298 zum Beispiel von Dauerlicht auf Stroboskop- oder den SOS-Blinkmodus umschalten kann. Es ist für 179 Euro über die unten genannte Internet-Adresse erhältlich.

 


Anzeige