Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Neues Tokina-Zoomobjektiv AT-X 11-20 Pro DX

Weitwinkel 2.0

Weitwinkelzooms eignen sich in erster Linie für die Landschafts- und Reportagefotografie. Mit dem AT-X 11-20 Pro DX bietet Tokina eine Weiterentwicklung seiner entsprechenden Lösung an, die jetzt mit 11 bis 20 Millimetern statt 11 bis 16 Millimetern Brennweite arbeitet. Das neue Objektiv wurde für Kameras mit APS-C-Sensor entwickelt und entspricht an diesen Systemen einem Brennweitenbereich von 16 bis 30 Millimetern – oder wie der deutsche Distributor HapaTeam es formuliert: „Ihm gelingt der Spagat zwischen Superweitwinkel- und Walkaround-Objektiv.“

Die Glaskonstruktion des neuen Objektivs wurde für die APS-C-Sensoren mit einer Auflösung von mehr als 20 Megapixel optimiert und liefert mit 1:2,8 eine hohe Lichtstärke, um auch für die „Available light“-Fotografie eingesetzt werden zu können.

Das Objektiv ist mit 560 Gramm kein Leichtgewicht und mit 89 Millimetern Durchmesser sowie einer Länge von 92 Millimetern auch nicht gerade klein. 14 Linsen in 12 Gruppen sollen für hochwertige Aufnahmequalität sorgen, während die Neun-Lamellen-Blende ein schönes Bokeh bei Freistelleffekten verspricht.

Das Tokina AT-X 11-20 Pro DX wird in Versionen für Nikon- oder Canon-Bajonettanschlüsse erhältlich sein. Seine unverbindliche Preisempfehlung beträgt 729 Euro.

 


Anzeige