Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

„Biotar 75/1.5“ per Kickstarter

Vintage-Objektiv von Oprema Jena

Vintage-Objektive liegen voll im Trend. Unter dem Markennamen „Oprema Jena“ will nun net SE das legendäre „Biotar 75/1.5“ mittels einer Kickstarter-Kampagne finanzieren und neu herausbringen. Das ist eigentlich schon gelungen, denn bereits nach 15 Minuten war das Zahlungsziel von 75.000 Dollar erreicht und derzeit (15. August 2017) steht der Zähler bei etwa 320.000 Dollar. Noch bis zum 4. September kann man dabei das neue Objektiv als Early-Bird-Schnäppchen ab 949 Dollar bestellen.

Das „Biotar 75/1.5“ basiert auf einer Entwicklung aus den 1940er Jahren. Es wurde in den 1960er Jahren von Carl Zeiss in relativ kleinen Stückzahlen produziert, überzeugte Porträtfotografen aber schon damals durch eine hohe Mittenschärfe und eine besondere Zeichnung in den Unschärfebereichen. Nun wird die Neuauflage durch André de Winter (vormals Leica) und Dr. Wolf-Dieter Prenzel (ehemals Meyer Optik/Pentacon) entwickelt und von Kenko Tokina produziert werden.


Anzeige