Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Blackmagic RAW für BPCC 4K

Neues Raw-Format für die Kleinste von Blackmagic

Noch immer gibt es leichte Lieferschwierigkeiten mit der 4K-Kamera Blackmagic Design Pocket Cinema Camera 4K. Für alle, die sie bereits besitzen, steht nun ein Firmware-Update auf Version 6.2 zur Verfügung.

Wichtigste Verbesserung: Mit der neuen Firmware kann die Kamera das Blackmagic-Raw-Format schreiben, das als komprimiertes Raw-Format mit Kompressionsraten von 3:1, 5:1, 8:1 und 12:1 arbeitet, um bis zu zwei Stunden an 4K-Rohdatenfilmen auf einer 256-Gigabyte-SD-UHS-II-Karte unterzubringen.

Durch das Firmware-Update wurde auch die Metadaten-Unterstützung der Kamera verbessert. Es kann kostenlos unter www.blackmagicdesign.com/support/family/professional-cameras abgerufen und einfach auf die Kamera überspielt werden.



Anzeige