Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Buch: Bukowski by Abe Frajndlich. The Shooting.

Der schmutzige, alte Mann: Porträts von Charles Bukowski

Dieses Buch erscheint pünktlich zum 100. Geburtstag von Charles Bukowski (1920 bis 1994), dem US-amerikanischen Autor, der in seinen Werken kein Blatt vor den Mund nahm. 1985 machte sich der Fotograf Abe Frajndlich im Auftrag des FAZ-Magazins auf, um Bukowski zu porträtieren. Allerdings stießen die Resultate nicht auf Gegenliebe: Der damalige Art Director des Magazins fand die Bilder „Scheiße“ – vornehm ausgedrückt: zu gewöhnlich –, allerdings gab er Frajndlich eine zweite Chance, und auch Bukowski ließ sich zu einer weiteren Fotosession überreden.

Daher zeigen viele Bilder in diesem Buch, die größtenteils bislang noch nicht anderweitig publiziert wurden, Charles Bukowski so, wie ihn sich der durchschnittliche Leser des FAZ-Magazins 1985 vorgestellt haben dürfte: praktisch ununterbrochen mit einer Zigarette im Mundwinkel und einer Bierflasche in der Hand, wahlweise auch mit Stinkefinger, den er dem Betrachter entgegenhält. Jedenfalls war schließlich nicht nur das FAZ-Magazin, sondern auch Charles Bukowski von den Fotos angetan: Er gab Abe Frajndlich die Gelegenheit, seine Hochzeit zu fotografieren, und auch diese Bilder zeigt das Buch.

Ein Text von Abe Frajndlich erzählt die Geschichte seiner Bekanntschaft mit Charles Bukowski, und Glenn Esterly zeichnet die Lebensgeschichte Bukowskis nach.

Abe Frajndlich, Glenn Esterly: Bukowski by Abe Frajndlich. The Shooting. Hirmer 2020, 96 Seiten, Hardcover, ISBN 978 3 7774 3667 8, Preis: 29,90 Euro.


Anzeige