Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Cactus spricht mit allen

Herstellerübergreifender TTL-Blitzauslöser

Cactus bietet mit seinen Modellen „Cactus V6 II“ und „Cactus V6 IIs“ Funkauslöser zur Fernauslösung von Blitzgeräten an, die mit Kameras von Canon, Fujifilm, Nikon, Olympus, Panasonic und Pentax beziehungsweise Sony (S-Version) zusammenarbeiten können. Jetzt plant das Unternehmen noch einen weiteren Schritt: Mit kostenlos erhältlichen Firmware-Updates werden die Auslöser „X-TTL“-fähig, sodass sie auch kompatibel zu den TTL-Systemen der verschiedenen Kamerhersteller gemacht werden können, also nicht nur auf die spezielle TTL-Variante eines Anbieters begrenzt bleiben.

Das am 24. März 2017 per Presse-Info angekündigte System wird auf einer Micro-Website vorgestellt, die bislang aber noch keine weiteren Details zeigt. Geplant ist, dass in einem ersten Schritt zunächst Firmware-Updates für Sigma, Sony und Fujifilm erscheinen sollen, danach sukzessive Canon, Nikon, Olympus, Panasonic und Pentax an die Reihe kommen.

Cactus verspricht durch „X-TTL“ beim Blitzen ein „TTL ohne Grenzen“. Zu den drahtlos gesteuerten Funktionen sollen dann Wechsel zwischen Synchronisation auf ersten oder zweiten Verschlussvorhang, eine Kamera-TTL-Messung, Gruppen-TTL-Messung per TTL gesteuerte und unterschiedliche Helligkeitsanteile bei Nutzung von mehreren Blitzgeräten gehören.



 



Anzeige